LOGO!MAT XL Twin Strand - Serie: Werkstückträger

palletPallet non curved bottom view open topplate
Das LOGO!MAT XL Twin Strand System erfordert keinen herkömmlichen Werkstückträger [WT], jedoch ermöglicht der Einsatz eines LOGO!MAT Werkstückträgers die Verwendung von allen unseren Standardkomponenten, wie zum Beispiel Stopper, Indexiereinheiten oder auch Hub-Drehstationen.
Alle Schnittstellen für diese Komponenten, wie Indexierhülsen oder Stoppereinsätze, sind an der Unterseite unserer WTs an den richtgen Positionen installiert. Die kundenseitige Oberplatte dient dabei direkt zur Aufnahme dieser Komponenten und das vorgegebene Lochbild stellt sicher, dass alle Randbedingungen eingehalten werden.
Zwei Laufkufen, Indexierhülsen, Seitenführungsrollen und ein bzw. zwei Stoppereinsatzhalte-klötze mit Sensorstreifen werden fest mit der Oberplatte verschraubt.

Falls dieser WT nicht verwendet wird, und die flache Oberplatte direkt auf den Rollen befördert wird, muss ein anderer Stopper, sowie eine andere Sensoranordnung eingesetzt werden. Komponenten, wie Indexierer, Hub-Indexierer und Hub-Drehstationen müssten kundenspezifisch entwickelt werden. Bitte kontaktieren Sie für weiter Anfragen hierzu unsere Vertriebsingenieure.

Das zweite, untere Bild auf der linken Seite zeigt den nicht kurvengängigen XL Twin Strand Werkstückträger von unten, der in Verbindung mit unseren standardisierten LOGO!MAT Drehmodulen zum Einsatz kommt.