LOGO!MAT L - Series: Shuttle


Shuttle-1
Shuttle-2
Shuttle-3

Zur platzsparenden Realisierung von Offline-Arbeitsplätzen, sowie zum Transfer von Werkstück-trägern [WT] auf eine parallele Förderstrecke eignet sich der LOGO!MAT Shuttle. Er hebt den WT an und ermöglicht ein seitliches Ausschleusen von Werkstückträgern parallel zur Hauptstrecke.
Die Einheit ist für alle Nennbreiten ab NB286 verfügbar.

Der WT wird zunächst gestoppt und anschließend pneumatisch um ca. 25 Millimeter über das Rollenbahnniveau angehoben. Danach wird er quer zur Laufrichtung des Rollenförderers zu einer anderen Rollenbahn oder zu einem Offline-Arbeitsplatz elektromotorisch gefördert. Dabei werden Kugelumlaufführungen verwendet, wodurch die Förderkraft stets konstant und unabhängig vom WT-Gewicht ist. Dank einer eingebauten Rutschkupplung hat der Shuttle eine definierte, niedrige Transportkraft, das Verletzungsrisiko wird so minimiert.

Der Shuttle garantiert schnelle Taktzeiten, da die Hauptförderstrecke frei gegeben werden kann, sobald der Werkstückträger die Förderstrecke verlassen hat, auch wenn der Shuttle sich noch auf seinen eigenen Schienen bewegt und den WT transportiert.
Der LOGO!MAT Shuttle ist sehr platzsparend und kann auch bei beengten Platzverhältnissen und in flachen Bahnen eingebaut werden. Eine nachträgliche Montage des Shuttles ist ohne großen Aufwand möglich, da er problemlos in bereits bestehende Fördersysteme integriert werden kann.

Der Shuttle sollte über einen Frequenzumformer angesteuert werden, um die Bewegung vor dem Endanschlag zu verlangsamen. Auch Zwischenstopps zum Verbinden von drei oder mehr Bahnen ist mit dem Shuttle elektronisch möglich.

Downloads
PDF Download
LOGO!MAT Shuttle
Technisches Datenblatt

Download...