LOGO!MAT L - Serie: Hub-Drehstation


Lift Rotate in ConveyorNeben der exakten Positionierung des Werkstückträgers [WT] mit einer Genauigkeit von +/- 0,1 mm bietet die LOGO!MAT Hub-Drehstation zusätzlich die Möglichkeit, den WT in 90-Grad-Schritten zu drehen und zu positionieren. Dazu wird über die Indexierplatte der Werkstückträger pneumatisch auf eine klar definierte Höhe angehoben; anschließend kann elektromotorisch oder manuell gedreht werden, wodurch das Werkstück von verschiedenen Seiten zugänglich ist. Die Drehung der Indexierplatte ist in 90-Grad-Schritten selbteinrastend, Anpassungen sind auf Anfrage möglich.

Die LOGO!MAT Hub-Drehstation integriert einen standardisierten pneumatisch gedämpften LOGO!MAT Stopper, der mit dem der gesamten Hub-Dreh-Einheit auf einer Grundplatte montiert ist, um die nötigen Abstände des Stoppers zu den Indexierstiften genau zu definieren. Die Hub-Dreh-station kann nahezu an jeder Position im gesamten Transfersystem verschoben oder nachträglich eingebaut werden.

Bei der manuellen Hub-Drehstation sollte die Drehbewegung vor dem Einrasten von dem Werker abgebremst werden, jedoch ist die Station mit einer einstellbaren Bremsholle ausgestattet. Bei der automatischen Hub-Drehstation erfolgt die Drehbewegung über eine Friktions-kupplung, die das Drehmoment limitiert und dadurch für hohe eine Sicherheit sorgt. Ein Indexierstift verhindert, dass sich die Indexierplatte der Hub-Drehstation während der Bearbeitung des Werkstücks bewegt.

Die LOGO!MAT Hub-Drehstation wird immer für das maximale Werkstückträgergewicht der Bahn ausgelegt, jedoch sind Pressvorgänge oder Vorgänge mit großen Drehmomenten zu vermeiden. Dafür können andere Einheiten auf Anfrage angeboten werden.

Um größtmögliche Sicherheit auch bei einem Ausfall des pneumatischen Zylinders oder der Druckluftversorgung zu gewährleisten, ist die Einheit optional auch mit einer separaten Klemmeinheit verfügbar. Diese verhindert ein komplettes Absenken der Einheit. So wird ein Schaden am Werkstück, der Mechanik und des Werkers, im Falle eines Druckverlustes, verhindert. Eine Schutzumhausung der Mechanik ist standardmäßig installiert, um diese vor Schmutz, Hineinfassen und anderen äußeren Einflüssen zu schützen. Auf Nachfrage kann die Hub-Drehstation mit RFID Antenne, sowie mit einer Klemmeinheit ausgestattet werden.

Downloads
PDF Download
LOGO!MAT Hub Drehstation, manuell
Technisches Datenblatt
Download... 
PDF Download
LOGO!MAT Hub Drehstation, automatisch
Technisches Datenblatt
Download...