LOGO!MAT L - Serie: Andockwagen


Cart L - Series-1
Cart L - Series
Cart with docking conveyor L - Series

Für den Transfer von Werkstückträgern zwischen zwei Fördersystemen oder zu einer Offline-Station eignet sich der mobile, manuelle LOGO!MAT Andockwagen besonders gut. Kostengünstig und effektiv ist mit diesem Handwagen ein Ausschleusen und Einsetzen von Werkstückträgern [WT] möglich.

Der mobile Andockwagen ist in einer aufgeständerten Version, sowie in einer flachen Ausführung für die LOGO!MAT L - Walk-On Option erhältlich. Er besteht aus einer rollbaren, mit vier Lenkrollen ausgestatteten Wagenplattform, auf der ein Rollenbahnsegment der gewünschten Nennbreite montiert ist. Auf dieses mobile Bahnsegment können Werkstückträger aus einem Transportloop ausgeschleust oder in einen solchen eingeschleust werden. Die gesamte Wageneinheit kann leicht per Hand in alle Richtungen bewegt werden. Der Wagen hat einen mechanischen Verriegelungs-mechanismus an einer Seite, damit er mit der anschließenden Bahn verriegelt wird und gegen Verrutschen gesichert ist.
Auf Anfrage ist der mobile Andockwagen auch mit Andockmöglichkeit auf beiden Seiten des mobilen Bahnsegments verfügbar.

Zur Sicherung des Werkstückträgers während des manuellen Transfers verhindert eine mechanische Sperre auf dem Rollenbahnsegment, dass der WT vom Andockwagen fallen kann. Sie wird erst deaktiviert, wenn der Andockwagen sicher an ein anderes Rollenbahnsegment angedockt ist.

Eine integrierte Arretierung verbindet den Wagen fest mit der Rollenbahn, zudem verhindert ein mechanischer Verriegelungsmechanismus, dass der Andockwagen während der WT-Übergabe an ein anderes Bahnsegment rutscht oder wegrollt. Die Verriegelung kann mit einem Sensor ausgestattet werden, um die Bahnantriebe bei angedocktem Wagen zu sperren.
 

Downloads
PDF Download
LOGO!MAT Andockwagen
Technisches Datenblatt
Download...