LOGO!MAT L - Serie: Absteckvorrichtung


Locate Unit in conveyor track
Locate Unit with cushioned stop
Locate Unit with non-cushioned stop

Die LOGO!MAT Absteckvorrichtung bietet die 5-fache Positioniergenauigkeit einer normalen LOGO!MAT Stoppeinheit. Insbesondere automatisierte Arbeitsstationen, an welchen Roboter Arbeiten am Werkstück vornehmen, erfordern eine exakte Positionierung des Produktes. Hierfür eignen sich hervorragend die kostengünstigen LOGO!MAT Absteckvorrichtungen, auch Indexier-stationen genannt. Diese Komponente besteht aus einem pneumatischen, gedämpften Stopper und einem pneumatischen Indexierstift, welcher in eine der hinteren Indexierhülsen des Werkstück-trägers [WT] einfährt und diesen mit einer Genauigkeit von +/- 0,1 mm in x- und y-Richtung positioniert.

Da diese Indexierhülsen direkten Kontakt zu der Werkstückträgeroberplatte haben wird diese ohne Zusatzspiel positioniert. Der Absteckpin kann einfach oder doppeltwirkend angesteuert werden, da er federrückgestellt in seine obere Grundstellung gebracht wird. Zwei induktive M8 Sensoren erkennen die Position des Pins. Die Sensoren sind im Lieferumfang nur auf Anfrage enthalten, jedoch sind die Sensorhalter standardmäßig inklusive.

Der Stopper und der Absteckpin sind jeweils auf einer eigenen Grundplatte montiert, sodass der Abstand von Stopper und Absteckpin individuell an die jeweilige Werkstückträgerkonfiguration angepasst und auch nachgestellt werden kann. Die gesamte Einheit ist an nahezu jeder Stelle im Streckenlayout platzierbar und kann auch nachträglich im Gesamten einfach verschoben werden. Jeder Stopper kann durch eine Absteckvorrichtung erweitert werden, wenn nachträglich die wiederholte Positioniergenauigkeit des WTs genauer eingehalten werden muss.

 

Downloads
PDF Download
LOGO!MAT Absteckvorrichtung
Technisches Datenblatt
Download...