LOGO!MAT L - Series: 2-Wege-Weiche


2-Way-Diverter-big

‚T‘-Kreuzungen zum Vereinen oder Separieren von Werkstückträger [WT] können mit der LOGO!MAT 2-Wege-Weiche realisiert werden. Der WT kann entweder wahlweise nach rechts oder links abbiegen, oder von einer reversierbaren Strecke aus entgegengesetzten Richtungen in eine abgehende Bahn eingeschleust werden. Neben dem Vereinen gegenläufiger Strecken und dem Aufteilen einer Strecke in zwei gegenläufige Bahnen sind mit der 2-Wege-Weiche auch Wendestellen für reversierbare Werkstückträger realisierbar. Der WT fährt in eine mit reversierbarem Antrieb ausgestattete Stichstrecke ein und in der entgegengesetzten Richtung wieder heraus. So wird auf einfache Art und mit wenigen Bauteilen ein Lagewechsel des Werkstückträgers um 180 Grad an einer Stichstrecke erreicht. Die gerade Durchfahrt für WTs auf der Hauptstrecke ist mit dieser LOGO!MAT Komponente jedoch nicht möglich.

Der 2-Wege Weichenarm besteht aus entgegengestetzten Kurvenstücken und wird elektromotorisch bewegt. Er fährt für jede der beiden Positionen zur Abbiegung in eine definierte Endposition. Eine eingebaute Rutschkupplung im Weichenantrieb limitiert die Bewegungskraft und garantiert eine hohe Betriebsicherheit während des laufenden Betriebes ohne Verwendung zusätzlicher Schutzum-hausungen, wenn nicht anders vonm Betreiber vorgeschrieben. Der Weichenarm kann mit geringer Kraftaufwendung von Hand angehalten werden. Die Endlagen der Weiche werden durch induktive Sensoren abgefragt und der gesamte Funktionsbereich der 2-Wege-Weiche kann optional durch einen unserer Standard LOGO!MAT ITB Anlagensteuerungen überwacht und gesteuert werden.

Wie auch bei der einfachen LOGO!MAT Weiche werden lediglich gerade Bahnsegmente zur Gestaltung des Streckenlayouts verwendet. So sind auch nachträgliche Änderungen, wie das Hinzufügen einer 2-Wege-Weiche ohne größeren Aufwand möglich. Einzige Bedingung für den Einbau dieser Komponente: Das zu- und / oder abführende Förderelement der 2-Wege-Weiche muss mit einem reversierbaren Antrieb ausgestattet sein, um die WTs in beide Richtungen transportieren zu können. Zudem müssen WTs an der nicht angetriebenen Seite ausgeschleust werden.
 

Downloads
PDF Download
LOGO!MAT 2-Wege Weiche
Technisches Datenblatt
Download...