Zahnriemenförderer


Dopperspur-ZRF

Für den Transport von sperrigen Gütern, welche auch nach unten ragende Teile beinhalten können, eignet sich der Zahnriemenförderer von KRUPS hervorragend. Wahlweise in einfacher, doppelter oder mehrspuriger Ausführung erhältlich, ist dieses Fördersystem vielseitig einsetzbar. 

Auch der Transport von flachen Teilen, wie z.B. Holzplatten oder Glasscheiben, sowie von über-ragenden Teilen, wie z. B. PKW-Stoßfänger, ist problemlos möglich. Da das Werkstück, sowohl von oben, als auch von unten zugänglich ist, werden Zahnriemenförderer häufig in Montagelinien eingesetzt.

 

Technik & Ausführung

Riemenbreiten:
 
  • 25 mm
  • Riemen läuft in einer separaten Kunststoff-Führung

Vorhandene Längen:  
  • 800 mm bis 5.000 mm
  • jede Zwischenlänge lieferbar

Bandgeschwindigkeiten:  
  • 6 m/min
  • 9 m/min
  • 12 m/min
  • 20 m/min
  • auf Wunsch regelbar über Frequenzregler

Antrieb:  
  • Drehstrom-Getriebemotor, 230/400 V, 50 Hz Schutzart IP54

Zahnriemen:  
  • Typ 25 T10 Tragseite mit verschiedenen Beschichtungen lieferbar

Detailabbildungen